> Home > News > Das Archiv > Wedding Dress 2008
Zurück zum Archiv

Kinderbetreuung Wedding Dress 2008

Im Sommer erreichte uns noch ein Anruf von den Organisatoren der Wedding Dress 2008. Der Ableger der Fashion Week veranstaltete zum dritten Mal die auf der Brunnenstrasse stattfindende Modemeile mit vielen kleinen, extravaganten Mode- und Kunstläden.

 

Dazu gab es natürlich ne Menge „Fress-Stände“, ne Musikbühne und – was auf einem Familienfest nicht fehlen darf – ne ordentliche Kinderbetreuung. Und die hat der Kids Club Fuchsstein  übernommen. Ausgerüstet mit unserer Hüpfburg, unserer Buttonmaschine, dem Dosenturm und dem Vier-Gewinnt-Spiel für Riesen ging’s am 19. und 20. Juli auf die Brunnenstrasse.

 

Kinderbeteuung

 

Kaum verzogen sich die Wolken, strömten auch schon die Kids an. Die Hüpfburg war so voll, dass wir doch alle Hände voll zu tun hatte, dass auch mal die Allerjüngsten mithüpfen konnten. Der Run auf die Buttonmaschine sorgte schnell für erste Ermüdungserscheinungen bei den Bedienern von uns – vor allem im rechten Zugarm. Und auch bei Katrin, der Kunststudentin, die mit uns saß und das Kinderschminken übernahm, bildete sich rasch ne Warteschlange. Zum Glück kam Nati bald dazu, um ihr zu helfen.

 

Zwei Tage voller Kinderbetreuung, da waren alle am Sonntagnachmittag froh, als es vorbei war. Aber in erster Linie hat es doch allen Spaß gemacht! Dank an Jasmin, Rebecca, Nicole, Nati, Bernd, Frank und auch Hanne (ja, er kam nach der Geburtstagsfeier ausm Bett und zum Aufbau!), dass sie ihr Wochenende den Kindern „opferte“. Und ne nette Spende für den Verein sprang ja auch noch raus.

Kinderschminken

 

Kinderbetreuung

 

Kinderbetreuer

Copyright © 2001 Kids Club Fuchsstein e.V |

Informatives

Der Toy Run Berlin
im Internet

Toy Rum im Internet

Wenn man so durchs Internet surft stößt man immer wieder auf Toy Run-Links die wir euch nicht vorenthalten wollen.   


BCT-MC

beim Toyrun Berlin 2010
Videobericht vom BCT-MC

 

Toy Run Berlin 2010
Bericht aus dem Fenster

 

Phantom Black-Run
Musikvideo der Band Phantom Black